In wenigen Tagen läuft unsere Crowdfunding Aktion aus, und wir haben unser Ziel erreicht. Dank der Hilfe von so vielen Menschen, denen das Schloss am Herzen liegt, können die Reparaturen nun fortgesetzt werden. Wir warten auf eine Genehmigung für die Schieferarbeiten.

Wir haben noch kein abschliessendes Ergebnis unserer Spendenaktion, doch sieht es schon jetzt so aus, als konnten wir sogar etwas mehr sammeln. Die endgültige Summe wird uns ca. 14 Tage nach Ende des Crowdfundings von der Volksbank mitgeteilt (Mitte November), dann ist der Zeitraum des Widerrufsrechts verstrichen. Die Volksbank verwaltet die eingegangenen Spenden solange als Treuhänder.

Ein Überschuss käme uns mehr als gelegen, denn Rücklagen konnten wir bisher nicht bilden, und auch bei diesem Projekt ist bereits klar, das wir jeden Cent brauchen, um alle Kosten decken zu können.

Der Erfolg des Crowdfundings gibt uns viel Rückenwind fürs kommende Jahr !

Das Jahr 2018 war phänomenal, und wir können gar nicht oft genug betonen, das ohne die Hilfe und Unterstützung von so vielen Mitbürgern und Unterstützern des Schlosses das alles gar nicht möglich wäre!

Auf knapp 10 Veranstaltungen haben uns ca. 2000 Besucher unterstützt. Viele Führungen durch das Schloss haben Interessierten einen Einblick in die Geschichte und Gebräuche der Bewohner aus fast 500 Jahren gegeben. Dabei konnten wir über 4000 Euro einnehmen. Diese Einnahmen sind zu 100 % in den Erhalt von Schloss Junkernhees geflossen, um notwendige Reparaturen zu finanzieren. Zusammen mit den Spenden des Crowdfundings und unseres letzten Sonntagskaffees am vergangenen Wochenende konnten wir so ca. 10 000 Euro für den Erhalt von Schloss Junkernhees sammeln.

Unser Erfolg wurde auch durch die Unterstützung der lokalen Presse möglich gemacht, an dieser Stelle ganz herzlichen Dank an alle Journalisten, die in Radio Siegen, Siegener Zeitung, Westfälischer Rundschau, Wochenanzeiger, Siegerland Kurier, WirSiegen.de und anderen Medien über das Schloss berichteten.

Vielen Dank Euch allen!

Euer Schloss Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere